Bauordnung für Berlin: Kommentar mit Rechtsverordnungen und by Professor Dr. Dieter Wilke, Hans-Jürgen Dageförde, Andreas

By Professor Dr. Dieter Wilke, Hans-Jürgen Dageförde, Andreas Knuth (auth.), Professor Dr. Dieter Wilke, Hans-Jürgen Dageförde, Andreas Knuth, Dipl.-Ing. Thomas Meyer (eds.)

Show description

Read Online or Download Bauordnung für Berlin: Kommentar mit Rechtsverordnungen und Ausführungsvorschriften PDF

Best german_14 books

Versorgung und Förderung älterer Menschen mit geistiger Behinderung: Expertisen zum Dritten Altenbericht der Bundesregierung — Band V

Die demographische Alterung der Gesellschaft spiegelt sich auch in der wachsenden Zahl älter werdender Menschen mit geistigen Behinderungen. Diese historisch neue state of affairs stellt neue Anforderungen an Betroffene, Familien und Soziale Dienste. Damit rückt die Frage nach der Versorgung und Förderung dieser Gruppe stärker ins Interesse der Politik und der Alten- und Behindertenhilfe.

Mathematik, Logik und Erfahrung

I. Mathematik und Logik. - II. Logik und Erfahrung. - 1. Der Wissenschaftscharakter und die Grundlagen der Logik. - 2. Logik und Wahrheit. - three. Die Anwendungsbedingungen der Logik. - III. Mathematik und Erfahrung. - Der Wissenschaftscharakter der Mathematik und das Anwendungsproblem. - A. Die Anwendungsbedingungen der Arithmetik.

Value-at-Risk Ansätze zur Abschätzung von Marktrisiken: Theoretische Grundlagen und empirische Analysen

Für eine effiziente Kapitalallokation, insbesondere mit Blick auf die Hinterlegung ausreichender Eigenmittel zur Absicherung gegen severe Marktbewegungen, ist eine möglichst genaue Abschätzung der Marktrisiken erforderlich. Die Ermittlung des Value-at-Risk ist in diesem Zusammenhang von großer Bedeutung.

Extra info for Bauordnung für Berlin: Kommentar mit Rechtsverordnungen und Ausführungsvorschriften

Sample text

RNr. 14), wie z. B. bei einem als Taubenschlag genutzten ehemaligen Mobelwagen (vgl. OVG Bin, U. v. 14. 5. 1982, BRS 39 Nr. 207). illt, so kann gleichwohl die Eigenschaft einer baulichen Anlage bejaht werden. Wird ein Wohn- oder Verkaufswagen namlich uberwiegend ortsfest, d. h. ick, benutzt, ist Satz 2 ohne weiteres erfullt. ick stattfindet. 18-21 Allerdings ist nicht immererkennbar, ob tatsachlich eine Oberwiegend ortsfeste Benut- 18 zung erfolgt ist oder erfolgen wird. Satz 2 laBt es deshalb ausreichen, daB die bauliche Anlage ,nach ihrem Verwendungszweck dazu bestimmt ist".

I S. 21 06) die zum Zeitpunkt der Wiedervereinigung (3. 10. 1989) vorhandenen Berliner Flughafen im Wege einer Fiktion legitimiert hat; sie gelten als genehmigt und rechtskraftig planfestgestellt. Diese verwaltungsgerichtlich bestatigte Rechtstechnik (vgl. BVerwG, B. v. 19. 8. 40 § 9 Nr. 8) fOhrt dazu, daB die Errichtung und die Veranderung baulicher Anlagen der Flughafen Tegel und Tempelhof weitgehend von der DurchfOhrung eines luftverkehrsrechtlichen Planfeststellungsverfahrens abhangig sind (vgl.

V. 1998, a. a. ) eine bauliche Anlage ist. FOr Wohnwagen, Zelte und bauliche Anlagen, die keine Gebaude sind, auf Cam- 26 pingplatzen, nicht aberfOr den Campingplatz als solchen gilt nach §56 Abs. 1 Nr. 7 a die Genehmigungsfreiheit. Werden die Wohnwagen auf einem Campingplatz nicht (mehr) zur Erholung aufgesucht, so werden die Fahrzeuge nur (noch) abgestellt; es handelt sich sodann urn einen Lagerplatz nach Nr. 2 (vgl. RNr. 22). Wird auf einem GrundstOck nur gelegentlich ein Zeltlager veranstaltet, ist Nr.

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 25 votes